Freestyle Physics 2004

In diesem Jahr wurde zusätzlich zum experimentellen Wettbewerb noch zu einem kreativen Malwettbewerb aufgerufen. Das Thema des Malwettbewerbs lautete:

 

Was ich mir unter PHYSIK vorstelle 

Teilnehmen konnten alle SchülerInnen der Jahrgangsstufen 5 bis 13 - unabhängig davon, ob sie auch am experimentellen Wettbewerb teilnahmen. Unterschieden wurde zwischen drei Altersgruppen der TeilnehmerInnen : Jgst. 5 - 7, Jgst. 8 - 10, und Jgst. 11 - 13.

Ausführung und Gestaltung der Bilder war völlig freigestellt; allein die Größe der Bilder war vorgeschrieben; sie durfte ausschließlich DIN A3 (29,7cm x 42cm) betragen.

Angeregt durch ihre Lehrer Marie-Luise Bossmann (Kunst) und Jürgen Kurzrock (Physik) gingen mehrere SchülerInnen der Klasse 6b ans Werk und nahmen an diesem Wettbewerb teil.

Dann kam die freudige Überraschung. Der Schüler Daniel Grams wurde zur Preisverleihung eingeladen, denn er hatte in seiner Jahrgangsstufe den 1. Platz erreicht. Bei der Siegerehrung erhielt er als Preis eine Digitalkamera.

Impressionen:

 

 

bei der siegerehrung   das siegerbild von daniel grams
 was hat die uni aus dem rge gemacht  rektor koesling ueberreicht den preis