mathematikolympiade logoMathematik-Olympiade 2012

Die Mathematik-Olympiade ist der größte Mathematik-Wettbewerb in Deutschland. Tausende Schülerinnen und Schüler stellen Jahr für Jahr in verschiedenen Runden ihr Können unter Beweis.
Vom RGE haben dieses Jahr 182 Schülerinnen und Schüler an der ersten Runde teilgenommen; das sind mehr Teilnehmer als an den anderen acht Schulen des EN-Kreises zusammen!

Am Ende der zweiten Runde (Kreisrunde) fand die Preisverleihung für die besten Mathe-Asse im gesamten EN-Kreis im Rahmen einer Feierstunde statt. Diese gut besuchte Veranstaltung in der Aula des RGE wurde erstmals von Herrn Dr. Krommweh organisiert. Herr Dr. Krommweh tritt damit als neuer Regionalkoordinator der Mathematik-Olympiade in die Nachfolge von Herrn Kurzrock, der diesen Wettbewerb im EN-Kreis viele Jahre akribisch organisiert hatte.
Zu Beginn der Feierstunde ging unser neuer stellvertretender Schulleiter Herr Pesch in seiner lebendigen Ansprache dem Wesen der Mathematik auf den Grund. Im weiteren Verlauf der von Herrn Lippold moderierten Preisverleihung gab es musikalische und artistische Leckerbissen zu hören und zu sehen: Unsere Trommel-AG unter der Leitung von Frau Heller trat zum ersten Mal auf, und Tim Dahme aus der Q1 spielte am Flügel 21 Guns von Green Day. Als die Parcour-AG unter der Leitung von Herrn Flüshöh die Zuschauer mit spektakulären Kunststücken begeisterte, ging immer wieder ein staunendes Raunen durch das Publikum.
Natürlich gab es dann die mit Spannung erwartete Bekanntgabe der Platzierungen. Vom RGE sind 14 Schülerinnen und Schüler für ihre hervorragenden Leistungen in der zweiten Runde der Mathematik-Olympiade ausgezeichnet worden:

3. Platz
Max Görres (5d)
Ann-Kristin Bachhuber (6e)
Laura Stubenvoll (6e)
Markus Soter (7f)
Moritz Lindner (8b)
Jonas Mohr (8d)

2. Platz
Daniel Frank (5f)
Fynn Stebel (6d)
Jonas Büscher (6e)

1. Platz
Uwe Wiegand (5d)
Saskia Krause (6d)
Finn Marler (6d)
Nicholas Prange (6d)

Außerdem bekam Mohammad Sreij (Q1) einen Anerkennungspreis für den besten Oberstufenschüler im EN-Kreis. Einen herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger!!!
Die Preisträger erhielten u.a. Bücher, Buchgutscheine und Kalender, die von unseren Sponsoren, den Sparkassen des EN-Kreisen, finanziert worden sind.

Der Höhepunkt der Preisverleihung war die Bekanntgabe der 4 Schüler, die den Ennepe-Ruhr-Kreis bei der Landesolympiade NRW in Köln im Februar 2013 vertreten dürfen. Erfreulich, dass unter den 4 besten Matheschülern im EN-Kreis zwei RGE-Schüler sind: Uwe Wiegand (5d) und Finn Marler (6d) hatten überragende 100% in der zweiten Runde erreicht! Eine ganz starke Leistung!
Wir drücken beiden die Daumen für die nächste Runde in Köln!

Matheolympiade 2013 alleTN Matheolympiade 2013 RGE
alle 53 Preisträger im EN-Kreis unsere 14 Preisträger vom RGE mit Herrn Dr. Krommweh