Die Golf-AG (WR, 11.03.2010)

2009 wurde zum ersten Mal eine Golf-AG in Kooperation mit dem Golfclub Berge (Gevelsberg) ins Leben gerufen. Ein Jahr später hat sich so mancher Schüler für den Sport begeistern lassen.

 

Ennepetal, 11.03.2010, Westfälische Rundschau

Golfendes Dutzend steht kurz vor der Platzreife

20100311 Golf_AG
Ennepetal. Der Golfspieler Tiger Woods ist, zumindest rein sportlich gesehen, ein großes Vorbild für den Nachwuchs.

Zwölf Sechstklässler des Reichenbach-Gymnasiums begaben sich ein Jahr lang in der „Golf-AG” auf die Spuren des Weltstars und lernten nicht nur den praktischen Umgang mit „Eisen”, „Holz” und „Driver”.

Unter Anleitung von Diplom-Golflehrer Steffen Bents, ging es für die ehemaligen Fünftklässler insgesamt zwanzig Mal mit dem vom Deutschen Golfverband im Rahmen des Projekts „Abschlag Schule” gesponserten Bus zum Gelände des Golfklubs Gut Berge nach Gevelsberg.

„Ziel des Projekts ist, die Kinder für den Golfsport zu begeistern und sie im Anschluss an Golfklubs zu empfehlen”, berichteten Steffen Bents und Patrick Lepperhoff vom Gut Berge.

Margret Kleine-Brüggeney, stellvertretende Schulleiterin des Reichenbach-Gymnasiums, und Lehrer Jürgen Kurzrock zeigten sich sichtlich zufrieden mit dem Verlauf der AG und lobten die Teilnehmer.

„Zum Golfspielen gehört nicht nur die Praxis, sondern auch viel Theorie”, sprach Jürgen Kurzrock zu den Schülern, „umso mehr waren wir alle erstaunt, wie viel Wissen ihr euch angeeignet habt.” Die jungen Golfer griffen das Lob ihrer Lehrer und Trainer auf und zeigten sich interessiert, auch über das Projekt hinaus weiter golfen zu wollen.

„Mein Onkel spielt gut Golf, demnächst werde ich mit ihm mitgehen”, freut sich Nachwuchs-Golfer Jonas Hengstenberg schon auf die eine oder andere Partie.

Alle Schüler erhielten nach bestandener Junior-Golfabzeichen-Prüfung sowohl Bronze- als auch Silber-Auszeichnungen.

„Für Gold hat es nicht ganz gereicht, doch war das auch nicht das Ziel. Die Platzreife können die Kinder privat nachholen”, sagte Steffen Bents im Anschluss an die Ehrungen.

Eine weitere Zusammenarbeit zwischen dem Golfklub Gut Berge und dem Reichenbach-Gymnasium läuft bereits seit zwei Monaten.

Ihr Junior-Golfabzeichen in Bronze haben bestanden: Leon Maletzki, Julius Böker, Kimberly Köller, Jamie Stoltenhoff, Till Weber und Timo Feld. Das Abzeichen in Silber erlangten:

Davide Gordon, Jonas Hengstenbeck, Constance Klette, Julian Strzyso, Marvin Külpmann und Arnd Klein.